Archiv für Juli 2016

Stalking – Justizminister Maas will eine Gesetzesänderung des Straftatbestandes von § 238 StGB, um Stalking-Opfer besser zu schützen

Freitag, 15. Juli 2016 | Stephanie Waschnitzki

Auflauern am Arbeitsplatz oder vor der Wohnung, Telefonterror und Belästigungen: Stalking macht viele Opfer psychisch fertig. Täter werden nur in den seltensten Fällen verurteilt, weil die rechtlichen Hürden des Straftatbestandes von § 238 StGB zu hoch sind. Der § 238 StGB lautet in seiner bisherigen Fassung in Absatz I wie folgt: „ Wer einen Menschen […]

weiterlesen