Archiv für Februar 2013

Der vermeintliche Irrtum des Oscar Pistorius als Erlaubnistatbestandsirrtum?

Donnerstag, 21. Februar 2013 | Dr. Raphael Vergho

Seit Tagen berichten die Medien über den Fall des Oscar Pistorius. Pistorius wird vorgeworfen seine Freundin Reeva Steenkamp mit drei Schüssen durch die verschlossene Badezimmertür in Kopf, Arm und Hüfte ermordet zu haben. Er selbst dagegen behauptet, aus Versehen geschossen zu haben, da er seine Freundin für einen Einbrecher hielt, der sich im Badezimmer eingeschlossen hat.

weiterlesen